Hauptgerichte und BeilagenRezepte

Gratinierter Fenchel

So haben Sie Fenchel bestimmt noch nie probiert!

Für 4 Personen, gelingt leicht in 10 Minuten + 15 Minuten Garzeit

 
800 g Fenchel, 200 g Crème fraîche, 100 g frisch geriebener, junger Gouda, 70 g PistazienEier, Salz, Pfeffer, Butter

Zubereitung

  • Die Fenchelknollen abspülen, das Fenchelgrün abschneiden, fein hacken und beiseite legen. Die Knollen längs in 1 cmd icke Scheiben schneiden. Salzwasser aufkochen und den Fenchel etwas 3 Min. garen. Die Scheiben gut abtropfen lassen.
  • Eine Auflaufform mit Butter auspinseln und Fenchelscheiben darin leicht versetzt verteilen. Crème fraîche in eine Schüssel geben, Käse und Pistazien hinzufügen und gut vermengen.
  • Mit Pfeffer abschmecken. Crème fraîche gleichmäßig über den Fenchel verteilen und bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene goldbraun überbacken. Vor dem Servieren mit Fenchelgrün bestreuen.
  • Variante: Sie können auf diese Art auch Karotten, Zwiebeln und Champignons zubereiten
Nährwerte pro Portion

420 kcal, 15 g E, 36 g F, 9 g KH

Aus: Köstlich essen bei Histaminintoleranz, 1.300 Rezepte, Einfach unbeschwert genießen (gesponsert).


Bei einem Mangel an bestimmten Nährstoffen kann der Körper nicht genügend Diaminoxidase-Enzyme (DAO) zum Histaminabbau bereitstellen. Daher ist eine zuverlässige Vitalstoff-Versorgung das A und O bei Histaminintoleranz. Das Kombipräparat Betadianin unterstützt den Organismus mit einer Vitalstoffrezeptur, die speziell auf die Anforderungen einer Histaminintoleranz zugeschnitten ist (gesponsored).


Betadianin

Gratinierter Fenchel, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"